Banner-neu1

    Wofür sind eigentlich die ganzen Zusatzstoffe in unserem Essen?

    Farb- und Konservierungsstoffe, Geschmackverstärker und andere Zusätze mit unaussprechlichen Namen - diese ganzen E-Nummern. Was verbirgt sich eigentlich dahinter? Sind einige davon vielleicht sogar schädlich für unsere Gesundheit?

    Heutzutage wird selbst von berufstätigen Frauen mit Kindern volle Flexibilität verlangt. Schichtarbeit, Überstunden, Geschäftsreisen gehören auch für sie mittlerweile zum Alltag. Die Doppelbelastung fordert ihren Tribut. Auf der Strecke bleibt oft die gesunde Ernährung mit frischen Zutaten.
    Mikrowellenessen, Tiefkühlkost oder Dosengerichte sind schnell nebenbei warm gemacht.

    Dass Tiefkühlpizza, Hühnerfrikassee und Co. auch nach dem Vorkochen, Einfrieren oder Einkochen immer noch ansprechend aussieht und gleichbleibend gut (oder auch schlecht) schmeckt, wird mit der Verwendung von vielen Zusatzstoffen erreicht. ..mehr..

Informationen für den Download

E-Nummern-Liste über bedenkliche Zusatzstoffe

 

Liste bedenklicher Zusatzstoffe für das Portemonnaie

 

Links zu den Lieferanten aus der Region

Kartoffeln und Brot werden geliefert von:

Kampfelder Hof u. Bäckerei, Hiddestorf

Beeren und SteinObst wird geliefert von:

Gartenbau-Betrieb Hornung, Bückeburg

Wurzelgemüse, Blatt-, Stielgemüse wird geliefert von:

Gärtnerei Rothenfeld, Neuwarmbüchen

Fein und Feldgemüse, Obst wird geliefert von:

Gärtnerei Rosenhof, Rehburg-Loccum

Kartoffeln werden geliefert von:

Hof F. Maage, Benthe

Streuobst, Tomaten werden geliefert von:

Gärtnerei Wurzelwerk - Andrew Klinge

Möhren, Pastinaken, Petersilienwurzel wird geliefert von:

Auehof Reese, Steyerberg